Aktuelles

Hallo Sportabzeichenabsolventen!

 

Der Termin für die Verleihung des Sportabzeichens steht fest:

 

Sonntag, 16.12.2018 (3.Advent) ab 11 Uhr, wieder in der Vereinsgaststätte Schmengler-Bohlen".

 

HIPHOP

 

Achtung! An alle Musik- und Tanzbegeisterten!

Wir suchen eine/n Übungsleiter/in für unsere neue hiphop-Gruppe.

 

Die „hiphop“-Gruppe umfasst derzeit ca. 12 tanzbegeisterte Teenager im Alter ab 12 Jahren. Bisher wurden diese von Achim Nesges aus Prüm  immer Mittwochs ab 16.30 Uhr in der Sporthalle der Graf-Salentin-Schule trainiert. Er hat nun leider keine Zeit mehr.

 

Bist Du mind. 16 Jahre alt, sportlich, tanz- und musikbegeistert? Und hast Du auch Spaß daran mit Jugendlichen „etwas auf die Beine zu stellen“? Dann wäre das vielleicht etwas für Dich. ÜL-Schein ist keine Voraussetzung.

 

Im besten Falle hast Du Erfahrungen mit hiphop oder streetdance. Es muss aber nicht unbedingt diese Tanzrichtung sein. Hauptsache, die Teenager haben Spaß daran. (Kein Karnevalstanz etc., denn der VfL Jünkerath möchte nicht mit anderen traditionellen Tanzgruppen konkurrieren).

 

Bist Du interessiert? Hast Du weitere Fragen?

Dann melde Dich unter 06597/900360 oder info@vfl-09-juenkerath.de

Liah Lowey erblickte am 04.07.2018 das Licht der Welt

 

Unsere ehemalige Übungsleiterin -u.a. Kinderturnen- Michaela Lowey hat am 04.07.2018 eine kleine Tochter geboren. Andreas Mai als Vorsitzender ließ es sich nehmen, der nunmehr zweifachen jungen Mutter im Namen des Vereins herzlich zu gratulieren und ein kleines Präsent zu überbringen.

 

Michaela Lowey kann sich auch durchaus vorstellen,  zukünftig wieder als Übungsleiterin eine VfL-Sportgruppe zu übernehmen. Das freut uns umsomehr.

 

Wir wünschen der kleinen Liah und der jungen Familie in Niederkyll viel Glück in der Zukunft.

 

Hallo liebe Sportfreunde,



lange haben wir nicht mehr, bis die Sportabzeichen-Saison zu Ende geht. Am
Mittwoch, dem 26.09. ist wieder der letzte der wöchentlichen
Sportabzeichentreffs.

Auf Anfrage bieten wir auch noch einmal das Radfahren an und zwar am
Mittwoch, dem 29.08.


Treffpunkt ist der Radweg am Bahnhof (Prinzenallee) um 18.00 Uhr. Zuerst
wird der Radsprint abgenommen. Dann fahren wir nach Niederkyll, wo wir auf
dem Kylltal-Radweg eine Wendepunktstrecke vorbereitet haben. Erwachsene
fahren 20 km, Kinder- und Jugendliche fahren eine kürzere Strecke.

Wenn das Wetter nicht mitwirkt, lassen wir die Aktivität natürlich ausfallen
und versuchen dann später in September noch einen Termin hinzubekommen.



Anmelden bitte bis Dienstag 28.08. bei Eric Meeuwsen, 06597-902431 oder

mail@ericmeeuwsen.de <mailto:mail@ericmeeuwsen.de>ld >>

 

Eric Meeuwsen

HIPHOP

 

Es wurden ja genügend Flugblätter verteilt und auch anderweitig viel Werbung betrieben. Daher war der 1.hiphop-Schnupperkurs-Tag des VfL Jünkerath mit ca. 20 Jugendlichen am 25.04. und am 2.05 ein voller Erfolg.

Alle hatten viel Spaß. 

Von daher steht der Installation einer neuen Sportgruppe des Vereins nichts im Wege.

Der Verein sagt Achim Nesges erst einmal vielen Dank für die Starthilfe.

 

Und sogar (eine) Übungsleiterin(nen) stehen für die Zukunft nach den Sommerferien zur Verfügung.

 

Demnächst mehr...

Hier geht es zur hiphop-Seite

 

Mitgliederversammlung am 20. April

 

Mit 14 anwesenden VfL-Mitgliedern war die Resonanz der Jahreshauptversammlung eher mau. Hierzu sei angemerkt, dass sich auch in den Vorjahren keine erheblich größere Mitgliederschar eingefunden hat.

Dies „passt“ diesmal leider auch zum Ergebnis der Vorstandswahl: Denn es ist nunmehr erkennbar, dass die Unlust zum Ehrenamt auch beim VfL  Einzug gehalten hat.

Es fehlt für einen vollständig besetzten –erweiterten- Vorstand an:

  • stellvertretende/n Vorsitzende/n
  • Geschäftsführer/in
  • stellvertretende/n Kassierer/in
  • Beisitzer Senioren- und Breitensport

 

Dennoch möchte ich auch hier die Gelegenheit nutzen und denjenigen danken, die beim VfL ehrenamtlich aktiv sind. Es ist in unserer Zeit einfach nicht selbstverständlich.

Der neue Vorstand kann unter „Vorstand“ eingesehen werden.

 

Weiterhin ist aber der VfL ein reger und aktiver Sportverein mit seinen Sportabteilungen Leichtathletik – Kindergruppe - Seniorengruppe-Leistungssportgruppe - , Frauengymnastik, Volleyball, Kleinkinderturnen, Radfahren –Senioren-;

Sehr erfreulich hat sich jüngst besonders das Kinderturnen entwickelt.

Im Weiteren ist dieses Jahr erstmalig eine Tanzgruppe installiert; Achim Nesges aus Prüm bietet hier für Kinder ab 12 Jahre hiphop und streetdance als Vereinssport an. Nach der Beendigung seiner „Starthilfe“ im November 2018 soll dann eine frischgebackene Übungsleiterin/nen diese Gruppe übernehmen.

 

Andreas Mai  -Vorsitzender-

 

2 weitere Ehrungen für Irmgard Deeg
 
Weitere Ehrungen nach unserer Sportabzeichenehrung im Dezember 2017 wurden Irmgard Deeg zuteil, die im letzten Jahr ihr 50. Sportabzeichen absolviert hatte. In einer Feierstunde am 19.04.2018 wurde sie hierfür auch vom Sportbund Rheinland in einer Feierstunde geehrt.
Treffpunkt war ein Restaurant am Flugplatz in Winningen bei Koblenz, nahe der Moselmündung.
Begleitet wurde Sie vom Vereinsvorsitzenden Andreas Mai. Beide waren überrascht von der stattlichen Zahl an "Sportabzeichen-begeisterten" Senior/inn/en, die das Sportabzeichen mehr als dreißigmal erfolgreich absolviert hatten.
So gab es tatsächlich 80-jährige rüstige Seniorensportler, die für ihr 65. Sportabzeichen geehrt worden sind!
Aber Irmgard Deeg hatte ein Alleinstellungsmerkmal: keine andere Sportlerin wurde für das 50. Sportabzeichen oder darüberhinaus geehrt.
Sie nahm die Glückwünsche und das Präsent von SBR-Präsidentin Monika Sauer dankend entgegen.
Irmgard Deeg in der Bildmitte, eingerahmt von 2 weiteren Sportlern, die das 50. Sportabzeichen absolviert haben. Rechts Sportbund-Präsidentin Monika Sauer

Nur eine Woche später wurde Sie nochmals geehrt. Diesmal in Daun von der Sparkasse als Sportabzeichen-Sponsor. Begleitet wurde Sie von unserem Breitensportwart Eric Meeuwsen.

Hier geht es zur Sprtabzeichen-Ehrung unseres VfL.

Ab sofort: Sportabzeichen-Treff mittwochs ab 18.30 Uhr in der Fair-Play-Arena

 

Wir starten am Mittwoch, dem 09.05., wieder mit den wöchentlichen Sportabzeichen-Treffs, immer von 18.30 bis 20.00 Uhr auf dem Sportplatz in Jünkerath. Die Teilnahme ist frei, auch für Nichtmitglieder. Ihr könnt gelegentlich oder auch regelmäßig kommen. Ziel ist es, die 4 Disziplinen (Kraft, Koordination, Ausdauer, Schnelligkeit)  im Laufe der Saison erfolgreich zu absolvieren. Das Sportabzeichen-Team des VfL 09 Jünkerath freut sich auf Euer Kommen. Info: Eric Meeuwsen 0176 / 78453645

Hallo Crossläufer/innen!

Unser 29. Obere-Kyll-Crosslauf stand diesmal ganz im Zeichen der Kälte.

Dabei lag es nicht nur an den  -5 Grad nachmittags in Birgel, sondern vor allem auch am eisigen Wind, wodurch die gefühlte Temperatur auf der Laufstrecke nochmal um einiges mehr "in den Keller ging". Vorher waren die Tage ja schon relativ angenehm gewesen; wodurch gerade die ganz jungen Läufer/innen dann am Samstag in Birgel "eiskalt erwischt wurden".

 

Ein Lob an unsere Helfer, dass diese in der "Grillhütte" direkt neben "Start/Ziel" schon rechtzeitig ein großes Feuer entfacht hatten. Und  windgeschützt bei wärmendem Feuer mit heißem Tee wurden die Läufer/innen dann nach den 1.500m, 2.500m, 4.000m und 8.000m schnell wieder "aufgetaut".

Aber letztlich konnten wir noch froh sein, dass die Wettervorhersagen 3 Tage zuvor nicht zutrafen, und von den angedrohten Schneemassen nichts zu sehen war.

 

Also: Ein großes Kompliment an die 110 tapferen "finisher".

 

Und wie jedes Jahr ein großes Dankeschön an die Helfer/innen: Auch diesmal ist die Veranstaltung trotz der Rahmenbedingungen wieder reibungslos abgelaufen.

 

Hier geht es zu den Ergebnissen!

 

Liebe Läuferinnen und Läufer!

 

Am Samstag, dem 17. März findet wieder unser Obere-Kyll-Crosslauf in Birgel statt. Zum 29. Mal! Die Ausschreibung könnt Ihr der rechten Spalte entnehmen.

Kinderturnen

 

Nach einer etwas längeren Anlaufphase ist das VfL-Kinderturnen jetzt  so richtig eingeschlagen. Wir begrüßen viele neue Nachwuchssportler!

 

Zu verdanken haben wir das Pia Brang mit ihrer Schwester Nele, die mit großem Spaß an der Sache und viel Enthusiasmus die Übungsstunde leiten. Hier werden spielerisch neben Turn- auch Laufübungen vermittelt.

mehr

 

 

Liebe VfL-Mitglieder!

In unserem Schreiben bzgl. der Beitragsanpassung hat der VfL auf die kommende Mitgliederversammlung hingewiesen. Der zuvor anvisierte Termin im März ist leider nicht zu halten. Unsere Mitgliederversammlung wird am 20.04.2018, ab 19.30 Uhr wieder in unserer Vereinsgaststätte stattfinden.

 

Andreas Mai

Das Lauftalent und VfL- Mitglied Fitwi Sibhatu hat im Januar den deutschen Pass erhalten.

Vor 3 1/2 Jahren kam er als Flüchtlich aus Eritrea nach Deutschland. Hier wurde er in Stadtkyll von der Familie Linden aufgenommen. In 2016 während des Crosslaufes in Ormont wurde VfL-Trainer Willy Oelert dann von Christian Linden angesprochen: Samuel sei wohl für einen anderen Sport als Fußball talentierter, wie der herausragende Ausdauer-Leistungstest an der Schule in Neuerburg gezeigt habe. Und so nahm Willy Oelert dann das Ausnahme-Talent unter seine Fittiche.

 

Fitwi Sibhatu lief in 2017 dann z.B. Zeiten von 14:01 auf 5000m und  etwas über eine halbe Stunde auf die 10km. Mit diesen Zeiten hätte er sich z.B. für die Europameisterschaften im Crosslauf qualifizieren können, soweit er einen deutschen Pass gehabt hätte.

Damit läuft er in die Fußstapfen von Ex-LGV-Größen wie Lars Haferkamp, Carlo Schuff und vielleicht auch Karl Fleschen.
 

Wir sind mal gespannt, wie sich das Lauftalent weiterentwickelt.  Denn nach der bisherigen "kurzen Trainingsentwicklung" von gerade einmal 2 Jahren ist davon auszugehen, dass er seine eigenen Bestzeiten weiterhin unterbieten wird.

OKN-Artikel:Fitwi Sibhatu erhält deutschen Pass
Fitwi_Sibhatu.pdf
PDF-Dokument [314.9 KB]
Samuel Fitwi, eingerahmt von Vereinskamerad Lorenz Bell und Willy Oelert
Samuel zusammen mit (v.l.) Tim Brang Yannick Duppich und Lorenz Bell

Mehr zu Fitwi Sibhatu:

Ein Phantom namens samuel fitwi

Eine Ehrung, die offensichtlich von den Medien kaum wahrgenommen worden ist:

Herbert Ehlen wurde am 5.Dezember 2017 mit dem Landesverdienstorden ausgezeichnet

 

Pressestelle Rheinland-Pfalz

(https://www.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Einzelbegruendungen_Landesverdienstorden_2017.pdf)

Quelle: Staatskanzlei RLP

Unser rastloses VfL-Vorstandsmitglied Herbert Ehlen wurde am 5.12.2017 von Ministerpräseidentin Malu Dreyer mit dem Landesverdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz geehrt.

Neben ihm wurden in einer Feierstunde in der Staatskanzlei auch andere Personen für ihr langjähriges besonderes ehrenamtliches Engagement geehrt.

Herbert Ehlen erhielt den Orden u.a. für seine langjährige Tätigkeit als Erfinder und Organisator bzw. Mitorganisator der Fair-Play-Tour seit 1999.

 

In Kooperation mit über 30 Schulen fahren mittlerweile ca. 300 bis 350 sportlich und sozial engagierte junge Menschen  aus der Großregion  die insgesamt 800 km lange Strecke -Tagesabschnitte ca. 100 km- mit dem Fahrrad.

 
Dies wird begleitet durch "Lebensläufe" an den Schulen:
Paten bzw. Sponsoren entrichten "Honorare" pro gelaufenen Kilometer von Sportbegeisterten. Die Spenden fließen u.a. in Schulprojekte in Ruanda. Somit tragen die jungen Menschen, die Herbert Ehlen regelmäßig begeistern kann, auch zur Entwicklungshilfe bei.  Herbert Ehlen ist zwar seit 1 1/2 Jahren Ruheständler. Aber er unterstützt weiterhin die Graf-Salentin-Schule und hilft immer dann aus, wenn diese ihn braucht. Er organisiert z.B. die sportlichen Ferienfreizeiten.
 
Von der Pressestelle RLP wird auch der von Herbert Ehlen gegründete "Zirkus Salentin" erwähnt. Schüler/innen treten als Artisten bei zahlreichen Veranstaltungen auf. Die Erlöse kommen dann u.a. der Welthungerhilfe zugute.
 
Der VfL gratuliert seinem ehemaligen Senioren-Vize-Europameister (10km-Straßenlauf) herzlich zur Verleihung.

 

Ab sofort hat der VfL Jünkerath auch eine eigene facebook-Seite!

Vielen Dank an Katharina wawer und Laura Theisgen, die die Pflege der Seite ab sofort übernehmen werden

 

Schaut mal rein unter

https://www.facebook.com/VFL09JUENKERATH/

 

 

Liebe VfL-Mitglieder!

In nächster Zeit werden alle Mitglieder per Post darüber informiert, dass in 2018 leider die Beiträge erhöht werden müssen. Hintergründe sind im Brief enthalten. Der Brief kann auch hier heruntergeladen werden.

 

Andreas Mai

 

Schreiben_Mitglieder_Beitragsanp.pdf
PDF-Dokument [220.1 KB]

Hier geht es zu den aktuellen Themen vom Dezember 2017

u.a. Sportabzeichenehrung Irmgard Deeg ...

Verein für Leibesübungen 09 Jünkerath e.V.
Gegründet: 1909

Mitglied im Deutschen Sportbund und im Sportbund Rheinland sowie den Fachverbänden

Hier finden Sie uns:

VfL 09 Jünkerath
Andreas Mai

Kirchenberg 26

54584 Jünkerath
Telefon: +49 6597 900360

Veranstaltungen in 2018

Ausschreibung Crosslaufserie 2017/2018
Ausschreibung Cross-Lauf 2017-18 neu.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]